Ihr Warenkorb
keine Produkte

GHL Bundle KH Director & GHL Doser 2.1 SA, 4 Pumpen

Lieferzeit:
Vorbestellbar Vorbestellbar (Ausland abweichend)
Farbe:
849,90 EUR
849,90 EUR pro Stück

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Alkalinität messen, überwachen und regeln – einfach und präzise

Für außergewöhnliches Korallenwachstum im Riffaquarium ist die Alkalinitätsüberwachung ein Muss!
Halten Sie Ihr Riff mühelos stabil – mit dem KH Director® von GHL.

Mit dem GHL KH Director® (KHD) können Sie die Alkalinität  wie ein Profi voll automatisiert überwachen und stabil halten! Qualität und Präzision wie im Labor bei einfacher Anwendung – für Ihr Riff nur das Beste.

Features

  • Vollautomatisierte Alkalinitäts-/ Carbonathärte Regelung
  • Laborqualität und Präzision
  • 0,1°dKH Messwertgenauigkeit
  • Messwertdatenerfassung
  • Kompatibel mit ProfiLux 3, 4 und GHL Doser
  • Daten sichtbar auf dem ProfiLux Display, ProfiLux Touch, oder myGHL; zusätzlich externe Anzeigeeinheit optional
    LED status display, myGHL cloud Zugang (via GHL Doser oder ProfiLux 3 oder 4)

Wie funktioniert der KH Director®?

Der KH Director wurde als Zubehör-Gerät konzipiert und benötigt zum Betrieb entweder einen GHL Doser 2 Standalone oder einen ProfiLux Aquariencomputer mit GHL Doser 2 Slave, siehe Konfigurationen weiter unten.

Die beiden Eingänge und der Ausgang des KH Directors werden an 3 Dosierpumpen eines GHL Doser 2 (2.1) angeschlossen. Die präzisen Dosierpumpen übernehmen die Förderung der Flüssigkeiten

Dem KH Director wird zuerst eine Probe des Aquarienwassers zugeführt. Nachfolgend wird unter langsamer Zugabe einer weiteren Flüssigkeit (Reagent) und Messung des pH-Wertes der KH-Wert präzise ermittelt. Das Probenwasser wird im Anschluss wieder abgepumpt und wird in einem separaten Behälter zur späteren Entsorgung gesammelt.

 

Was sind die Kosten für Reagenz und pH-Elektrode?

GHL ist es bewusst, dass die laufenden Kosten für die automatische KH Messung und Regelung eine wichtige Rolle spielen. Für den KH Director war es besonders wichtig, diese Kosten zu berücksichtigen und ein hocheffizientes und kosteneffektives Produkt zu entwickeln. Eine 1000ml Flasche Reagenz kann bis zu 3 Monate ausreichen wenn 4x pro Tag gemessen wird, bei einem KH-Wert von 8. Die pH-Elektrode, welche im KH Director verwendet wird, wurde speziell für KH Messungen designed und hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 1 – 2 Jahren.

 

Weitere Einzelheiten

  • Da in der Praxis eine Genauigkeit von 0,1 °dKH nicht immer notwendig ist, kann das Probenvolumen verringert und immer noch eine Genauigkeit von ca. 0,2 °dKH erreicht werden.
  • Wenn der KH-Wert nicht stark schwankt kann die Anzahl der Messungen reduziert werden.
  • Die internen Ventile sorgen für exakt gleichbleibende Messbedingungen und verhindern ein Rücklaufen der Probenflüssigkeit in das Aquarium, selbst im Fehlerfall.
  • Verbrauch nur ca. 1 – 3 ml pro Messung.
  • Mit Hilfe der Messwert-Historie können Sie zurückliegende Messergebnisse interpretieren, auf plötzliche Schwankungen des KH-Wertes reagieren und die Zugabe von KH-steigernden Flüssigkeiten anpassen.
  • Für die automatische Zufuhr von KH-steigernden Flüssigkeiten ist eine vierte Dosierpumpe erforderlich.
  • Das LED-beleuchtete GHL Logo in der Gehäuseabdeckung dient als Statusanzeige. Verschiedene Farben informieren Sie auf einen Blick über den Systemzustand.
  • Weiß = Konfigurationsmodus
  • Blau = Normal
  • Grün = Flüssigkeitsmenge im Behälter ist OK
  • Gelb = Warnschwelle Flüssigkeitsmenge unterschritten
  • Rot = Alarmschwelle Flüssigkeitsmenge unterschritten
  • Über GHL Doser 2 (2.1) bzw. ProfiLux® 3 (3.1, 4), erhalten Sie Zugriff auf den Cloudservice myGHL®.

  • Durch den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) Anschluss, lässt sich der KH Director® nahtlos in das modulare GHL-Aquariensystem integrieren. Die PAB-Verbindung sorgt für störungsfreie Kommunikation mit anderen GHL PAB-Geräten wie GHL Doser 2.1 oder ProfiLux® 4.

  • Die mitgelieferte pH-Elektrode ist durch das durchdachte Design des KH Director® leicht zugänglich. Dies erleichtert Wartung, Kalibrierung und Austausch.

  • Lesen Sie Ihren KH-Wert über das ProfiLux-Display, ProfiLux Touch oder Webbrowser (myGHL®) ab, zusätzliche externe Anzeigeeinheit optional.

  • Das Gerätedesign des KH Director® wird Laboranforderungen gerecht. Wie alle unsere Geräte ist auch dieses aus besonders robusten Materialien gebaut, um eine lange Lebensdauer zu ermöglichen.

  • Der KH Director® ist in zwei Farboptionen erhältlich: Schwarz oder Weiß

  • Abmessungen: 220 x 150 x 70 mm (ohne pH-Elektrode)

 

Lieferumfang:

  • KH Director mit integrierter Messzelle
  • pH-Elektrode inkl. Kalibrierflüssigkeiten
  • Test-Reagent 500 ml
  • Silikonschlauch
  • Netzteil, PAb-Kabel 50 cm
 

Konfigurationen

Der KH Director kann auf 2 Arten betrieben werden:

1.

Der KH Director® wird über den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) mit dem GHL Doser 2 (2.1) Standalone verbunden.

 
GHL Doser 2.1+KH Director
 

In dieser Konfiguration hat der GHL Doser die Kontrolle über den Messvorgang: Er steuert seine Dosierpumpen und die Ventile im KH Director®, wertet die Messergebnisse aus und berechnet den KH-Wert.

 

2.

Der KH Director® wird über den ProfiLux Aquatic Bus (PAB) mit dem ProfiLux 3 (3.1, 4) und einem GHL Doser 2 (2.1) Slave verbunden.

 
ProfiLux+GHL 2.1 Slave Doser+KH Director
 

In dieser Konfiguration hat der ProfiLux die Kontrolle über den Messvorgang: Er steuert die Dosierpumpen im Doser und die Ventile im KH Director®, wertet die Messergebnisse aus und berechnet den KH-Wert.

KH Director Sets

Für den Betrieb des KH Directors ist stets ein GHL Doser mit mind. 3 Pumpen erforderlich, je nach Konfiguration entweder als Slave oder als Standalone Version.
GHL bietet folgende Sets an:

  • KH Director + GHL Doser 2.1 Standalone 4fach
  • KH Director + GHL Doser 2.1 Slave 4fach

Beide Sets bieten einen deutlichen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf und werden in weiß und schwarz und folgenden Länderversionen angeboten: Schuko, UK, CH, USA/CND, AUS.

Das erste Bild zeit den KH Director in schwarz.

Onlineshop by Gambio.de © 2017